Color Management für mehr Qualität
Farbdaten aus unterschiedlichsten Quellen zuverlässig, wiederhol- und kontrollierbar verarbeiten und ausgeben, funktioniert nur mit konsequentem und standardisiertem Farbmanagement in der Produktion. Ziel ist die farbliche Originaltreue. Ein nach FOGRA-Vorgaben standardisierter Digitalproof ist bei uns schon lange Standard. Die Verbände Druck und Medien in Deutschland haben eine neutrale Zertifizierung nach dem aktuellen Branchenstandard PSO entwickelt. Zimmermann Druck hat diese Zertifizierung als einer der ersten in Nordrhein-Westfalen und heute bereits zum dritten Mal erfolgreich abgeschlossen und konsequent in Vorstufe und Drucksaal angewandt. Farbe ist nun keine "Ansichtssache" mehr, Farbe ist jetzt eindeutig definiert. Hierdurch wird auch die Produktion von Nachauflagen sicher beherrschbar. Der ProzessStandard Offsetdruck (PSO) nach ISO 12647-2 sichert die Qualität Ihrer Druckobjekte.

Drip-Off-Lack und Veredelung
Durch die Investition in eine neue Druckmaschine sind wir nun auch in der Lage Dispersions- und Drip-Off-Lack mit einem starken Matt-Glänzend-Kontrast zu verdrucken. Gerade der Drip-Off-Lack mit seiner anspruchsvollen Optik ist die umweltverträgliche und kostengünstige Alternative zum UV-Lack mit seiner schlechteren Ökobilanz. Zusätzlich bieten wir noch andere Veredelungen wie Perforieren, Rillen, Stanzen sowie Folienkaschieren an. Wenn Sie anspruchsvolle Druckobjekte planen, sprechen Sie uns an. Weitere Besonderheiten: Hybridraster, Prinect Image Control, ISO 9001, Offset-Druckbilder in fotorealistischer Qualität und Dünndruck bis 40g/qm .

PSO

 

powered by zimmermann druck + verlag gmbh